Outlook-Alias wird nicht korrekt übertragen

Hallo, ich nutze eM Client in der Version 9 und testweise die Beta in der Version 10.
Bei beiden Versionen habe ich dasselbe Problem.

In meinem Microsoft-Konto habe ich mehrere Alias-Adressen eingerichtet.
Bei Outlook selber, aber auch bei Thunderbird und Mailbird funktioniert das Senden und Empfangen über diese Alias-Adressen problemlos. Sowohl Sende- als auch Antwortadresse werden beim Empfänger korrekt angezeigt.

Bei eM Client kommt es bei Nutzung über Imap zu dem Phänomen, dass zwar die Antwortadresse die gewählte Alias-Adresse ist, nicht aber die Sendeadresse. Hier wird das Hauptkonto angezeigt.
Bei Nutzung über Exchange ist es merkwürdigerweise genau umgekehrt.
Hier erscheint beim Empfänger die korrekte Alias-Adresse als Absender, beim Antworten wird dann aber die Hauptadresse angezeigt.

Dies macht eine Nutzung von Alias-Adressen über eM Client für mich sinnlos.
Da dies über die obengenannten Programme problemlos funktioniert, muss es sich um eine fehlende Funktion von eM Client handeln.

Die Problematik wurde hier im Forum in den letzten Jahren schon öfter angesprochen, aber scheinbar wird das Problem nicht wirklich ernst genommen. Sehr schade!
So jedenfalls ist eM Client für mich keine wirkliche (oder bessere) Alternative zu Outlook und Co.

Gruß Jo-HH

domingo 18 febrero 2024 :: 1213hrs (UTC +0100)

Ja, wir sehen dieses Problem auch bei Exchange, aber wenn wir es auf unserem eigenen Mailserver verwenden, ist die Alias-Adresse korrekt. Wir kamen zu dem Schluss, dass das Problem in der Beziehung zwischen eMC und Exchange liegt. Wir haben auch gesehen, dass dies bereits früher gemeldet und nicht behoben wurde.

¡Buena suerte!

skybat

¡Mis mejores deseos y mantente a salvo!

[email protected]

Hablo español, luego portugués, inglés, francés y alemán
con conocimiento de varios otros idiomas.