Frage zu Spam

Hallo.

Wie sperre ich die Mails bzw. wie füge ich die Mails in die Blacklist ein, wenn zwei Mailadressen enthalten sind?
Welches ist die richtige Mailadresse? 
Von oder im Namen von

***

Hello.

How do I block the mails or how do I add the mails to the blacklist if two mail addresses are included?
Which is the correct mail address? 
From or in name of

Die Mailadressen die bei Im Namen von stehen sind alle verschieden:

***

The mail addresses that appear in the name of are all different:


Inwiefern das bei Outlook wie bei emclient ist, weiss ich nicht aber ich denke, dass das doch bei jedem Mailprogramm gleich ist oder?:

Im verlinkten Artikel steht, dass die Mailadresse 1 die Mailadresse ist, von der die Mail tatsächlich kommt und die Mailadresse 2 ist gefälscht um Vertrauen zu erwecken. Ich hätte es andersrum gesehen.
Weil Mailadresse 1 Uni Halle ist ja vertrauenerweckend und Mailadresse 2 ist doch kryptisch also sieht gefälscht aus. Wer versteht das?
Also kommt die Mail von Uni Halle und dann ist es doch korrekt.

https://blog.itz.uni-halle.de/2016/02/outlook-nutzer-erhalten-mails-im-auftrag-von/

Aber wenn tatsächlich Mailadresse 1 (actatedly.com) die richtige ist, dann verstehe ich nicht, warum emclient bei Klick auf  Nach Junk verschieben und Mail bzw. Domain in Blacklist eintragen nur die Daten von Mailadresse 2 (andetions.com) nimmt die ja angeblich gefälscht ist?

Noch eine Frage: Was passiert genau wenn eine Adresse in der Blacklist ist? Kommt die dann automatisch in den Junk Ordner oder kommt die gar nicht an weil die gleich gesperrt wird?

***

To what extent this is the same with Outlook as with emclient, I don’t know but I think it is the same with every mail program, isn’t it?

In the linked article it says that mail address 1 is the mail address where the mail actually comes from and mail address 2 is fake to inspire trust. I would have seen it the other way round.
Because mail address 1 is the mail address of the Uni Halle and mail address 2 is cryptic so it looks fake. Who can understand that?
So the email from the Uni Halle is correct.

https://blog.itz.uni-halle.de/2016/02/outlook-nutzer-erhalten-mails-im-auftrag-von/

But if mail address 1 (actatedly.com) is the correct one, then I don’t understand why emclient only takes the data from mail address 2 (andetions.com), which is supposed to be faked, when you click on Move to junk and add mail or domain to blacklist?

One more question: What exactly happens if an address is in the blacklist? Does it then automatically go into the Junk folder or does it not arrive at all because it is immediately blocked?

l-indirizzo di posta elettronica  quello giusto è   bastianonifranco302@gmail.com

Wie meinen Sie das? Soll ich Ihnen privat schreiben auf Ihre Mail?

***

What do you mean? Should I write to you privately on your mail?

Ich habe bei meinem Provider 1&1 nachgefragt warum Mails, die ich direkt im emclient auf die Blacklist setze, trotzdem noch ankommen im Spamordner in emclient.
Ich dachte die werden dann ganz blockiert.

1&1 sagte, dass ich direkt im Webmailer von 1&1  die Blacklist aktivieren muss. Wenn ich die Blacklist aktiviere in einem Mailprogramm zb. emclient, dann funktioniert es nicht und der Mitarbeiter meinte weiter, dass er sowieso nicht versteht warum man eigene Mailprogramme wie Outlook etc. benutzt. Seiner Meinung nach sollte man nur den eigenen Webmailer vom Provider nutzen. Also direkt im Webbrowser die Mails abrufen.

Diese Aussage hat mich verwundert.

Dasselbe sagte er auch wegen dem Spamfilter.
Da stehen nämlich widersprüchliche Angaben im täglichen Spambericht von 1&1. Dort steht zb. Im Ordner Spam sind 10 neue Nachrichten. Einmal stand dort sogar über 330 neue Nachrichten. Obwohl nur 10 neue kamen. War vielleicht die Gesamtzahl der Nachrichten im Spam-Ordner.
Allerdings standen dann richtigerweise nur die neuen Spams aufgeführt.
Sehr verwirrend.

1&1 sagte, dass das daran liegt, dass ich die Mails über den emclient abrufe und nicht über den Webmailer von 1&1.
Angeblich werden Mails, die ich über emclient abrufe nicht (vollständig) synchronisiert mit dem 1&1 Mailserver. emclient hat nur die Erlaubnis, die Mails vom 1&1 Mailserver abzurufen aber nicht, die Mails als gelesen zu markieren oder zu löschen.
Daher kommen angeblich die Unstimmigkeiten.

Nur komisch, dass die Probleme erst nach 2 Monaten auftraten. Plötzlich stand diese hohe Zahl Spams im Spambericht. Vorher standen nur die Spams der letzten 24 Stunden.

Was ist das für ein Schwachsinn?

Entweder bin ich zu blöd oder die reden Blödsinn.

Wer kann mich aufklären?

***

I asked my provider 1&1 why mails that I put on the blacklist directly in emclient still arrive in the spam folder in emclient.
I thought they would be blocked completely.

1&1 said that I have to activate the blacklist directly in the webmailer of 1&1. If I activate the blacklist in a mail program, e.g. emclient, then it doesn’t work and the employee said that he doesn’t understand why you use your own mail program like Outlook etc. anyway. In his opinion you should only use your own webmailer from your provider. So directly in the web browser to retrieve the mails.

This statement surprised me.

He said the same thing about the spam filter.
There are contradictory statements in the daily spam report of 1&1. For example, there are 10 new messages in the Spam folder. Once there were over 330 new messages. Even though only 10 new messages came. Maybe this was the total number of messages in the Spam folder. 
But then, correctly, only the new spam was listed.
Very confusing.

1&1 said that this is because I get the mails via emclient and not via the webmailer of 1&1.
Allegedly mails I retrieve via emclient are not (fully) synchronized with the 1&1 mail server. emclient only has permission to retrieve the mails from the 1&1 mail server but not to mark the mails as read or delete them.
That’s where the discrepancies allegedly come from.

Just funny that the problems only appeared after 2 months. Suddenly this high number of spams was in the spam report. Before that only the spam of the last 24 hours was listed.

What’s that bullshit?

Either I’m too stupid or they’re talking nonsense.

Who can tell me what’s going on?

Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei 1und1 und nutze eM Client seit Version 6. Zum speziellen Fall der Blacklist kann ich nicht viel sagen, da ich dort keine aktiviert habe. Die übrigen Aussagen des 1und1 Mitarbeiters, kann ich nicht nachvollziehen. Alle Mails, die ich in eM Client gelesen habe, werden auch bei 1und1 als gelesen markiert, und alle Löschungen werden auch übernommen. Wenn ich den Spam-Ordner über eM Client (heißt dort Junk-E-Mail) leere, ist er auch im Webmailer leer.

Was schon auffällt, ist dass bei 1und1 sehr viel Spam ankommt. Ich habe vier Accounts bei unterschiedlichen Providern (1und1, outlook, gmail und yahoo), und Spam kommt fast ausschließlich bei 1und1 an, obwohl ich den Account zum Senden von Email praktisch nicht nutze. Irgendein Spammer muss wohl mal die Kundenadressen von 1und1 abgefischt haben.

Allerdings muss ich sagen, dass der voreingestellte Spamfilter von 1und1 diese Mails zuverlässig herausfiltert.

Ja, die meisten Spams landen auch im Spam Ordner und es ist auch so gut wie nie eine NICHT - Spam im Spam Ordner.

Bei mir werden auch gelesene und gelöschte Mails korrekt synchronisiert. Also genau so wie in meinem Mailprogramm sieht es dann auch aus im Webmailer von 1&1. Auch der gleiche Stand auf dem Windows PC und auf dem Android Smartphone.

Als ich sagte, dass ich Mails über Mailprogramme abrufe sagte er:“Aha, daher kommt das.” Dann gab er mir einen Link wo ich das nachlesen kann:
HTTPS://hilfe-center.1und1.de

Vielleicht hab ich auch was falsch verstanden aber das ist komplizierter als ich dachte.

Obwohl das anfangs korrekt funktionierte.

Bekommst du auch die Mail von 1&1 : Täglicher Spambericht?

Wenn ja, hast du auch ähnliches festgestellt?
Steht bei dir auch plötzlich eine hohe Zahl von Spams im Spambericht?
Bei mir stand plötzlich 335 neue Spams aber gelistet in der Zusammenfassung waren nur 6.
Nächster Tag stand: 336 neue Spams aber gelistet waren nur 5.

Die gelisteten stimmten auch überein mit den Spams im Spam Ordner.

Wahrscheinlich haben die von einem Tag auf den anderen nicht mehr nur die neuen Spams der letzten 24 Stunden gezählt sondern alle Spams die im Ordner Spam enthalten sind.

Sind bei dir auch nicht die Spams gelistet sobald du sie als gelesen markierst? Nur ungelesene Spams werden aufgelistet im Spambericht.

Danke falls du dir die Zeit nehmen kannst für meine Fragen.

Einen schönen Abend noch.

Gruss

PS:
Fiel dir auch auf, dass die letzte Zeit keine Fragen mehr beantwortet werden? Ich meine allgemein die Fragen auch von anderen. Urlaubszeit?

Ich finde in dem hilfe-center 1und1 nur Hinweise zum Einrichten von Outlook und Thunderbird, aber keinen Hinweis darauf, dass andere Mail clients nicht synchronisieren können. Jedenfalls klappt eM Client immer schon ganz hervorragend mit meinem 1und1 Postfach (aktuell 8.0.2106).
Ja, auch ich kriege den täglichen Spambericht. Aber immer stimmte bisher die aufgeführte Anzahl mit den tatsächlichen Mails im Ordner überein.
Ich kontrolliere nur Absender und Betreff, ob sich eine Nicht-Spam Mail darunter verlaufen hat. Relativ viele Spam-Mails geben als Absender meine eigen Emailadresse an. Niemals lese ich die Mails, sondern leere gleich den ganzen Ordner, insofern habe ich auch noch nie eine der Mails als gelesen markiert und werde das auch nicht in Zukunft tun.

zu deinem PS:
Das kann auch an den Fragen liegen. Zu den meisten Fragen fällt mir nichts ein, da bei mir eM Client seit Jahren problemlos läuft und die Antwort “bei mir funktioniert es aber” niemandem weiter hilft.
Heute fiel mir aber auf, dass viele Antworten von eM Client Mitarbeiter Russel Markosky geliefert wurden. Wir anderen sind halt alles Amateure, die nicht immer Ahnung, Zeit oder Lust haben.

Ich sah da auch nichts  auf der 1&1 Seite.
Dort sagt sowieso jeder was anderes :frowning:

Die gelisteten Spams im Spambericht unter Zusammenfassung stimmen überein mit den Spams im Spamordner. Dies sind nur die neuen seit dem letzten Spambericht.

Die Anzahl X im Spambericht: Sie haben X neue Nachrichten entspricht jetzt anscheinend allen Spams im Spamordner.
Letzte Woche war X nur die letzten Spams der letzten 24 Stunden. Also wirklich nur die neuen.

Das wurde wohl geändert. Dann ist nur das Wort neue irreführend.

Ist das bei dir auch so?

Ich bekomme immer von einem bestimmten Absender Mails immer mit dem Sendedatum 31.12.2100.
Aber Empfangsdatum ist vom selben Tag.

Dort steht dann auch von und  im Namen von. Also es gibt für diese Mails immer 2 Mailadressen. Wobei die Mail im Feld von immer dieselbe ist. Im Feld im Namen von ist die Domain immer gleich. Nur das vor dem @ ist immer verschieden.

Also ich hab beide Domains auf die Blacklist von emclient gesetzt aber die kommen weiter an.

Jetzt hab ich die Domains direkt beim 1&1 Webmailer auf die Blacklist gesetzt. Mal sehen ob die jetzt gleich blockiert werden.
Oder ob die nur nicht mehr mit dem Webmailer empfangen werden und trotzdem noch mit emclient empfangen werden.

Da bin ich mal gespannt.

Das mit der Blacklist hat auch nicht funktioniert.
Trotz Blacklist ist die Mail wieder angekommen.
1&1 meinte dazu, dass das beim ersten mal manchmal nicht greift und deshalb solle ich die Blacklist wieder löschen und dann die Mailadressen erneut einspeichern.

Wenn das dann immer noch nicht funktioniert, dann solle ich Screenshots schicken.

Oh man. Warum sollte das beim ersten mal nicht greifen?